Weihnachtsfeier 2020

Der IN-LIVE BLOG rund um die flüssigen Genüsse!

Weihnachtsfeier 2020

Corona & Homeoffice | Was tun gegen die Planlosigkeit!

Genauso lange, wie ich schon am Tresen und an der Bar stehe bin ich auch schon verbunden und verwoben mit den unterschiedlichsten Events. Seit 1997 betreue und begleite ich mittlerweile Events und Veranstaltungen aller Art.
Aber was die Herausforderungen in 2020 angeht, kann ich behaupten so etwas bisher noch nie erlebt zu haben.

Allem voran die Planlosigkeit. Durch etliche Telefonate mit unseren Kunden und Lieferanten zieht sich diese Problematik wie ein roter Faden durch die momentane Situation. Ich bekomme regelmäßig Fragen gestellt, die so oder so ähnlich immer den gleichen Konsens treffen:
„Ich würde ja gerne was für meine Mitarbeiter und Kunden machen. Aber wie?“
„Wie soll ich denn einen Kundenevent veranstalten unter den momentanen Regelungen?“
„Die No-Show-Rate ist aber bei virtuellen Events doch noch höher, oder?“
„Weihnachten ist noch so lange hin. Wie sollen wir denn wissen, was bis dahin passiert?“
„Wie sollen wir denn unter mometanen Richtlinien eine Weihnachtsfeier oder ein Teamevent planen, wenn wir noch gar nicht wissen, wie die Regelungen im Dezember ausschauen? Vielleicht müssen wir das Event ja wieder absagen.“

Durch diese vielen Fragen in denen die momentane Planlosigkeit mitschwingt hatte ich die Idee unseren Blog einmal mit diesem Thema zu „füttern“.

Generell habe ich Verständnis für die Unsicherheit in der momentanen Situation. Zudem finde ich es aber auch richtig und wichtig, dass wir uns alle nicht einfach von einer Pandemie und deren Auswirkungen geschlagen geben und weiter nach vorne blicken.

Gerade in diesem Jahr war und ist der Zusammenhalt sehr wichtig. Viele Mitarbeiter und Teamkollegen haben über sich hinaus Leistungen erbracht, damit der eigene Arbeitsplatz erhalten bleibt und das Unternehmen diese Krise meistert. Jetzt erst recht muss man diesen Menschen, Kollegen und Mitarbeitern etwas zurück geben und die räumliche Trennung durch das Homeoffice lösen.

Aber wie soll man etwas zurück geben, wenn man gar nicht weiß, was man darf und was nicht oder was überhaupt generell möglich ist?

Aus diesem Anlass haben mein Team und ich viele Gedanken gemacht.
Wir haben Lösungen für genau diese Fragen und Probleme gesucht und entwickelt.
Zum Einen haben wir unsere Teamevents als digitale Erlebnisse umgestaltet und bieten nun virtuelle Teamevents und online Cocktailkurse an.
Des Weiteren haben wir ein spezielles Konzept für eine virtuelle Weihnachtsfeier entwickelt!

Bei den virtuellen Teamevents mixen wir gemeinsam mit den Teilnehmern köstliche Cocktails und verkosten im online Tasting die edelsten Spirituosen. Auch ein Gin-Tonic-Workshop wäre virtuell realisierbar.

So, aber nun zur planbaren und ansteckungsfreien Weihnachtsfeier:
Bei der virtuellen Weihnachtsfeier haben wir ein Paket entwickelt. Dieses besteht aus einem interaktiven Cocktailkurs oder einem virtuellen Tasting und einem Kochkurs sowie einer Party mit DJ im Anschluss. Auch haben wir einen sensationellen Eventzauberer für diese Idee begeistern können.
Hier können wir verschiedene Wünsche und Vorstellungen kombinieren und den Teilnehmern eine unvergessliche und ansteckungsfreie Weihnachtsfeier bereiten. 100% interaktiv und virtuell!

Hoffentlich helfen unsere virtuellen Eventkonzepte gegen Planlosigkeit und sorgen so für etwas „virtuellen Spaß“ in der momentanen Zeit und eine ansteckungssfreie virtuelle Weihnachtsfeier.
Alles Liebe
Markus